Privatanlagen: Bernd Michels aus Neuwied stellt seine Anlage vor:


 

Herr Michels berichtet: "Eigentlich hat meine Frau die ersten Schritte in Richtung LGB - Hobby getan. Das ganze fing nach einem Besuch der Modelleisenbahnanlage in Wiehe in Thüringen an. Danach hatte meine Frau den Modellbahn - Virus und wünschte sich eine LGB - Eisenbahn. Bis zur heutigen Anlage in unserem Garten verging aber noch ein Weilchen: Der Garten musste umgestaltet werden, eine Modellbahnkasse wurde eingerichtet und nach und nach gefüllt. Das erste "Beginnerset" wurde angeschafft, Schienen, Weichen. Mittlerweile war ich selber LGB - Fan geworden. Weitere Loks und Wagen, noch mehr Schienen, bis wir dachten, dass der richtige Augenblick angebrochen wäre, mit dem Bau der Anlage zu beginnen. Vorher wurde noch ein Schaltpult gebaut, um die Gartenbahn zu steuern und ein Plan erstellt, wie die Bahn aussehen könnte. Heute kann man sagen, dass unsere Gartenbahn "fast" fertig ist. Zu Weihnachten 2000 wurde schließlich noch eine Tanne gefällt (wurde als Weihnachtsbaum ins Wohnzimmer gestellt), um Platz für einen weiteren Gartenteich zu machen, über den eine selbstgebaute Aluprofilträgerbrücke führt. Für den Winter 2001/2002 sind weitere diverse Umbaumaßnahmen geplant, über die ich aber zu einem späteren Zeitpunkt berichten werde."

Der Lageplan der Gartenbahnanlage:

Weitere Info`s unter: http://www.bernd-michels.de